thumbnail

Apfelkuchen mit Mandel Streusel

12/6/2019

Zutaten

  • 190g Mandeln, gemahlen
  • 3 TL Flohsamenschalen, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 11/2 TL Natron
  • 100g Ahornsirup
  • 225g Hafermehl GF
  • 90g Kokosöl, zimmerwarm
  • 1-2 EL Haferflocken GF
  • 2 EL Mandeln, gehobelt (optional /Deko)
    Alle Zutaten bis auf die Haferflocken und gehobelten Mandeln klümpchenfrei miteinander verkneten, abdecken und ca 10-15 Minuten kalt stellen.

Apfelfüllung

  • 500g Apfelmus
  • 4 Äpfel, gerieben (ohne Schale)
  • 1TL Zimt (optional)
  • 1 EL Kokosblütenzucker (optional)

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 'C Ober - /Unterhitze+HL vorheizen.
  2. 2/3 Teig zwischen zwei Backpapierlagen ca 5-6mm dick ausrollen und mit der unteren Lage Backpapier in eine runde Tarte Form (30ger) heben.
  3. Einen Rand in Höhe der Form stehen lassen. 1-2 EL Haferflocken einstreuen, Apfelmus darauf verteilen und wer gerne Zimt mag, ca 1 TL auf dem Mus verteilen.
  4. Dann geraspelte Äpfel drauf geben und mit dem Kokosblütenzucker bestreuen, falls sie sehr sauer sind und du es gerne süß magst.
  5. Den restlichen Teig als Streusel verteilen und die gehobelten Mandeln drüber streuen.
  6. Ca 40-50 Minuten backen.