thumbnail

Große Kartoffelliebe

6/11/2019

warum nicht auch mal Gnocchis ausprobieren, aber einfach und schnell muss es gehen

Zutaten

  • 500g gekochte Kartoffeln
  • 200g Kichererbsenmehl
  • 1/2TL Salz
  • 50-100g Kichererbsenmehl zum ausrollen

Zubereitung

  1. Gekochte Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zermatschen, Kichererbsenmehl und Salz dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. (evtl noch etwas Mehl dazu geben)
  2. ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In 4 Teile teilen und jeweils gleich dicke Schlangen mit etwas Mehl rollen. Mit einem Messer Stückchen in gewünschter Größe abschneiden und wer mag kann noch die typischen Rillen mit einer Gabel rein drücken.
  4. Großen Topf mit Wasser befüllen und zum Kochen bringen, salzen. In leicht siedendem Wasser ca 4-5 Minuten kochen/ziehen lassen bis die Gnocchi oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen.

Wenn alle Gnocchi fertig sind je nach Wunsch weiter verarbeiten. Zum Beispiel in Mandel-Tomatensauce, Spinat und Pilzen in Cashewsauce, Salbei-Hanfsauce mit getrocknete Tomaten etc.